rund ums Jahr
MIT KLARER LUFT UND EINEM GANZ BESONDEREN LICHT
punkten die kühleren Herbst- und Wintertage. Diese Zeit lädt ein zu entspannen, aber auch kreativ zu werden. Zu malen, meditieren, fotografieren, schreiben . . . aus einer motivierenden Wohnung heraus. Aber auch – wie zu allen anderen Zeiten – den Ostsee-Strand immer wieder neu zu entdecken: Der Wind hinterlässt seine Spuren im Sand, Kliffs verändern sich und Dünen wandern davon. Die Zeit nagt auch dort. Und manchmal bedarf es großer Anstrengung, den Gewalten der Natur Paroli zu bieten.

ABSEITS DES MAINSTREAMS,
ist es die Zeit der Muße. Unser Pool- und Sauna-Special erfreut sich in dieser Zeit besonderer Beliebtheit in Verbindung mit dem Wellness-Angebot einer angegliederten Physiotherapie.

Das WEIHNACHTSFEST
im Kreis der Liebsten und mit besten Freunden, abseits eingetretener Pfade, in einem besonderen Umfeld zu genießen. Auf vorweihnachtliche Stimmung treffen Sie schon auf dem Weg dorthin. Wismar, Rostock, aber auch Greifswald und natürlich Strahlsund, ca. 45 Minuten von Göhren entfernt, sind einen Stopp bzw. Ausflug wert.

Die WINTER-HAUPTSAISON zum Jahreswechsel
erfreut sich immer größerer Beliebtheit: Die Party läuft am Nord-Strand Göhrens.

Einen WINTER MIT EIS UND SCHNEE
an der Ostsee zu erleben, hat noch einmal eine ganz besondere Qualität. Sie erleben Bilder, die unvergessen bleiben werden, oft in der günstigsten Nebensaison.

WENN DIE NATUR ERWACHT,
Mitte März bis zu den Osterferien – werden Sie Zeuge einer spannenden Entwicklung schon beim Blick aus Ihren Fenstern. Gepaart mit Wanderungen über die Hügel des Mönchguts und Spaziergänge am Ostsee-Strand entlang:
Entschleunigen bei relaxtem Treiben . . .